Aufbautraining

Eine gute Betreuung in und nach der Rehaphase bei Krankheiten oder nach Unf├Ąllen ist in der Sportphysiotherapie elementar, so wie die pr├Ąventive Begleitung im Alltag eines Hobby- oder Profisportlers. Eine professionelle Begleitung bis zum Wiedereinstieg in den Sport oder den Beruf wird angestrebt. Dabei ist das Kennen der Bed├╝rfnisse der Patienten sehr wichtig. Mehr trainieren heisst nicht besser trainieren. Individuell gesteuertes Training ist nicht nur wichtig fu╠łr den Profisportler, sondern auch f├╝r jede Hausfrau und jeden B├╝rogummi.

Mit pers├Ânlichen und individuell gestalteten Trainingsprogrammen unterst├╝tze ich meine Patienten beim Erreichen Ihrer Ziele. Bessere Gesundheit ist entscheidend f├╝r Wohlbefinden, Schlaf und Lebensqualit├Ąt.

Ein ganz wesentlicher Anteil der Beschwerden unseres Bewegungsapparates ist auf funktionelle Defizite zur├╝ckzuf├╝hren. Oft gesellen sich in der Folge strukturelle Beschwerden dazu. Dieser Trend wird sich in unserem h├Ąufig bewegungsarmen Alltag auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Es gilt ganz klar: Qualit├Ąt vor Quantit├Ąt. Wenn wir ohne ein klares Konzept oder eine ausreichende Bewegungsqualit├Ąt trainieren, f├╝hrt uns die Quantit├Ąt alleine nicht zum Ziel. Physiotherapie wird von den Krankenkassen nur u╠łber eine gewisse Zeit u╠łbernommen und die Kostengutsprachen werden immer verhaltener gesprochen. Um meine Patienten nach dieser Zeit weiterbetreuen zu ko╠łnnen und auch andere Kunden, fu╠łr welche es notwendig ist mit Training immer am Ball zu bleiben, damit sie den Tag schmerzfrei meistern k├Ânnen, biete ich auch Personal Trainings an.

Mit meinem medizinischen Fachwissen, meinen Erfahrungen als Trainerin und als Physiotherapeutin im Profisportbereich, bringe ich wichtige Faktoren mit, um eine kompetente und ganzheitliche Betreuung anzubieten.